Zukunftsfähig Wirtschaften - Community
BAUM Workshop bei Wachstum im Wandel, “Zukunft ohne Naturräume?“, Austria Center Wien, 14.11.18
Mit einem Klick zu den Problemzonen unserer Welt
Der SDG Compass Guide 2015 für ihr Unternehmen

B.A.U.M. Jubiläumsforum

25 Jahre B.A.U.M.Österreich

Festsaal der Oesterreichischen Nationalbank
30. Oktober 2014

Das B.A.U.M. Jubiläumsforum 2014 ist  Treffpunkt und Diskussionsplattform für engagierte UnternehmerInnen, ManagerInnen, Stakeholder, Partner der Initiative Wachstum im Wandel, Studentinnen und allen, die sich aktiv für eine Zukunftsfähige Entwicklung einsetzen wollen.

Im Gespräch mit Pionieren, Familienunternehmern und Repräsentanten von  global tätigen Konzernen werden Erfahrungen und Praxisbeispiele für Sustainable Leadership vorgestellt und sind Grundlage einer Diskussion zu den aktuellen Fragen der Gegenwart für notwendige Änderungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Der Beginn 1989
Vor 25 Jahren starteten 15 Unternehmer und Manager aus den verschiedensten Schlüsselbereichen der österreichischen Wirtschaft eine Initiative für Zukunftsfähiges Wirtschaften und gründeten den unabhängigen und überparteilichen Verein B.A.U.M. – Österreich als Netzwerk für umweltbewusstes Management (www.baumaustria.at).
Gemeinsam mit dem B.A.U.M. Deutschland  starteten die Bestrebungen, den Gedanken des umweltbewussten Wirtschaftens  über die gemeinsame Plattform  INEM - International Network for Environmental Management international zu verbreiten.

Das 1989 von den Gründern erarbeitete Leitbild für Zukunftsfähiges Wirtschaften wurde 1991 bei der WICEM – World Industry Conference for Environmental Management in Rotterdam vorgestellt und fand 1992 beim ersten UN Earth Summit in Rio de Janeiro inhaltlich Eingang in die dort verabschiedete Charter for Sustainable Management.

Eine Aufgabe für Politik und Wirtschaft
Vor 25 Jahren hat Bundeskanzler Dr. Franz Vranitzky das 1. B.A.U.M. Forum in Wien eröffnet, die unternehmerische Initiative für zukunftsfähiges Wirtschaften begrüßt und die Bedeutung einer konstruktiven Zusammenarbeit mit den politischen Entscheidungsträgern zur Schaffung erforderlicher Rahmenbedingungen bekräftigt.

Bundeskanzler, Wirtschaftsminister, Umweltminister und der Wiener Umweltstadtrat waren von Gründung an als Dialogpartner der Wirtschaft  Mitglieder im Ehrenpräsidium des B.A.U.M. und das jährliche B.A.U.M. FORUM diente als Plattform zur Diskussion zukunftsweisender Gesetzesinitiativen (z.B. Abfallwirtschaft oder EMAS VO) und der Vorstellung neuer Ideen und Praxiserfahrungen für Zukunftsfähiges Wirtschaften.

B.A.U.M. FORUM
Einige Beispiele der Themen, die im B.A.U.M. FORUM vorgestellt und engagiert diskutiert wurden:

  • 1989 Umweltbewusstes Wirtschaften - eine Aufgabe für Politik und Wirtschaft
  • 2002 Sustainable Management.Facts - eine Visitenkarte österreichischer Unternehmer zum World Summit for Sustainable Development Johannesburg 2002
  • 2003 Nachhaltigkeit. Der Bericht - Praxisbeispiele erster Nachhaltigkeitsberichte
  • 2004 Spirit in Business - Ethik, Spiritualität und Nachhaltige Entwicklung
  • 2005 Fahren mit Erdgas - auf der Suche nach Alternativen im Energiesektor
  • 2006 Spirit and the City - Sustainability of Great Cities - in Kooperation mit Stadt Wien
  • 2007 Zukunftsfähiger Konsum - Leben, Wirtschaften und Handeln wir nachhaltig und fair?
  • 2008 Lebensqualität in der Arbeitswelt - in Kooperation mit der Jungen Wirtschaft
  • 2009 Partnerschaft mit der Initiative Wachstum im Wandel
  • 2010 B.A.U.M. Workshop Unternehmer des Wandels -  1.Konferenz Wachstum im Wandel
  • 2010 Unternehmensziel Nachhaltigkeit - "Yes we DO!"
  • 2011/2012 B.A.U.M. Stakeholderdialoge und Policy Paper "Sustainable Leadership"
  • 2012 Menschen des Wandels - workshop bei der 2. Konferenz Wachstum im Wandel
  • 2013 Sustainable Change - wie kommt Veränderung in der Praxis zustande?

Das B.A.U.M. Leitbild für Zukunftsfähiges Wirtschaften wurde in vielen Bereichen des Wirtschaftlebens von engagierten Unternehmern und Managern  übernommen und Schritt für Schritt in der unternehmerischen Praxis umgesetzt. Neue Initiativen und Organisationen für nachhaltiges und sozial verantwortliches  Wirtschaften wurden gegründet So erfreulich dies im Rückblick ist, so kritisch ist die gegenwärtige wirtschaftliche und politische Situation zu betrachten, die eine fortgesetzte Verbreitung und Förderung der Initiativen für Zukunftsfähiges Wirtschaften  erfordert.

Das B.A.U.M. Jubiläumsforum 2014 möge wie in den vergangenen 25 Jahren dazu beitragen, dass engagierte und zukunftsorientierte Menschen gerade in Zeiten von Krisen zusammenarbeiten und persönliche Beiträge für eine zukunftsfähige Entwicklung leisten.

Herzlich Willkommen beim B.A.U.M. Jubiläumsforum 2014!

Die Mitglieder des B.A.U.M. Vorstands

Dr. Walter Seeböck, DI Helga Prazak-Reisinger, Dr. Fabienne Babinsky, DI Alfred Matousek, Mag.Martin Much,MSc, DI Harald Hutterer, DI Gerald Plattner, DI Walter Scharf, Mag. Philipp Schöffmann, Dr. Heinz Peter Wallner.

Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS